Unser Ziel ist es einen Spitzen-Whisky in Deutschland herzustellen, der den Vergleich mit guten Single-Malts nicht zu scheuen braucht. Wer uns kennt, weiß dass wir größten Wert auf Qualität legen. Nur beste Zutaten, eine raffinierte Rezeptur und vor Allem viel Ruhe garantieren den einzigartigen Geschmack unseres Whiskys.  

Mindestens drei Jahre lang reift unser Whisky in gebrauchten Sherry- und Portweinfässern. Und da bekanntlich das Fass großen Einfluss auf den Geschmack des Whiskys ausübt, gibt es unseren Single-Malt in zwei unterschiedlichen Abfüllungen: Sherry Fass und Portwein Fass.

Übrigens: Wir verwenden ganz bewusst vergleichsweise kleine Holzfässer, da diese im Verhältnis zum vorhandenen Flüssigkeitsvolumen eine deutlich größere Holzoberfläche aufweisen. Dadurch verkürzt sich die Reifezeit unseres Whiskys und der Geschmack des darin gelagerten Whiskys entwickelt sich vollmundiger.

Wie schmeckt unser Single-Malt Whisky?

Unser 44%iger Sherry Fass schmeckt würzig, mit Anklängen von hellem Honig-Kräuter-Bonbon und dezenten „Fino Sherry“ Noten. Im Abgang ist er holzig, mit balancierten Bitteraromen.

Malzig und fruchtig, leicht süßlich, mit würzig-herben Noten, ätherisch und adstringierend kommt unser ebenfalls 44%iger Portwein Fass geschmacklich aus einer anderen Richtung. Im Abgang würzig-holzig und leicht parfümiert, verleiht er seinem Duft eine leichte, holzige Note und erinnert an die Aromen italienischer Kirschpralinen.