Bild könnte enthalten: Baum, Pflanze, Himmel, im Freien und Natur

Unser Hofladen hat weiterhin geöffnet, wenn auch mit geänderten Öffnungszeiten.

Betrifft vorerst Montag, 16.3. bis Samstag 28.3.
montags - donnerstags 8 bis 14 Uhr
freitags 8 bis 18:30 Uhr
samstags 8 bis 13 Uhr

Online Bestellungen nehmen wir gerne weiterhin über www.brennerei-henrich.de entgegen.

Bleibt alle gesund!

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

 

Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal an der International Wine & Spirit Competition teilgenommen und konnten uns sofort über mehrere Auszeichnungen freuen.
Gleich drei unserer Whiskys setzten sich gegen internationale Destillerien aus Schottland und der ganzen Welt durch.
Während die Whiskys Portweinfass und Sherryfass mit Bronze prämiert wurden, erhielt unser Whisky PX Sherry Finish sogar die Silbermedaille.:
https://www.brennerei-henrich.de/whisky.html

 

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

 

Bei der International Wine & Spirit Competition konnten nicht nur unsere Whiskys glänzen!
Auch unsere Gin Kreationen wurden von der Jury ausgezeichnet. Während der frankfurter Gin SIEBEN mit dem besonderen Kräuteraroma Bronze erhielt, wurde der fruchtige Gin ELEVEN sogar mit der Silbermedaille prämiert.

Probieren lohnt sich:
https://www.brennerei-henrich.de/gin-sieben.html

 

WEITERE INFORMATIONEN ---->>>

 

Erweiterung und Modernisierung der Betriebsstätte

Gefördert durch

Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

mitfinanziert durch

das Land Hessen im Rahmen des Entwicklungsplans für den ländlichen Raum des
Landes Hessen 2014-2020

und

die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe “Verbesserung der
Agrarstruktur und des Küstenschutzes” (GAK)

mit dem Ziel der Förderung der Wettbewerbsfähigkeit in der Landwirtschaft.

Krifteler Gilors – Single Malt Whisky überzeugt Jury der DESTILLE Berlin

 

BERLIN/KRIFTEL (pm) –

Ein wichtiger Bestandteil der DESTILLE Berlin ist der Spirituosenwettbewerb Craft Spirits Awards. In diesem Jahr wurden knapp 400 Produkte aus allen Spirituosenkategorien eingereicht, die von einer 25-köpfigen Fachjury blind verkostet und bewertet wurden.

 

Auch die Brüder Henrich aus Kriftel konnte in diesem Jahr wieder mit ihren Whiskys punkten. Eine GOLDMEDAILLE erreichte der Gilors – Single Malt Whisky Portwein Finish, der mit leicht rauchigen und torfigen Geschmacksnoten den fruchtigen Portwein unterstützt und die Jury überzeugen konnte.

Mit SILBER ausgezeichnet wurde rauchige Abfüllung „Peated“, was für einen sehr rauchig/torfigen Whisky steht, der extra aus schottischem Torfmalz destilliert ist.

Mit BRONZE reihen sich die beiden Sherryfass Abfüllungen in den Medaillenspiegel ein. Dieses Jahr wurden auch Rum und Gin aus Kriftel nach Berlin gesendet und konnten ebenfalls die Jury direkt überzeugen und wurden mit Bronze belohnt.

 

Was versteht man unter „Craft Spirits“ ?

Unter Craft Spirits versteht man handwerklich produzierte Spirituosen, „craft“ steht kurz für „handcrafted“ – das Gegenstück zu industrieller Fließbandware.

Hinter dem Begriff steckt eine ganze Bewegung: Junge Brenner entdecken altes Handwerkswissen wieder und entscheiden sich gegen Massenprodukte. Kleine Unternehmen wagen sich an neue Brände und bieten den Spirituosen-Multis die Stirn. Das Ergebnis sind Craft Spirits: handgefertigt in Kleinproduktion, regional verankert, mit Rücksicht auf die Umwelt produziert, ausschließlich aus natürlichen Zutaten. Spirits mit Geist.

 

Um das Besondere dieser Veranstaltung zu wahren gelten daher einige Bestimmungen:

Teilnehmende Betriebe stellen in traditionell handwerklicher Art in kleinen Brennereien und Spirituosenmanufakturen her. Die Spirituosen sind frei von künstlichen und naturidentischen Zusatzstoffen, frei von Konservierungsstoffen, frei von Hefe- oder Aromaextrakten, frei von synthetischen Zuckern und Zuckerstoffen, die chemisch hergestellt sind, und frei von gentechnisch veränderten Rohstoffen.

 

12.06.2017

Gin Sieben - vom
Biebricher Schloss ins Schloss Bellevue

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier war heute, im Rahmen seines Antrittsbesuchs in Hessen, zu Gast im Biebricher Schloss in Wiesbaden.
Als regionales Gastgeschenk wurde ihm eine Flasche unseres Gin Sieben vom Land Hessen überreicht.
Es war uns eine große Ehre bei dem Empfang dabei sein zu dürfen.